Hamburg: 040-36941500
 Neustadt: 04561 - 6535

Sportanwalt

Als Sportanwalt in Hamburg und Neustadt in Holstein vertrete ich Sportler in allen Sportarten, sowie Trainer/Manager, Sportclubs und Sportvereine vor den jeweiligen Sport- und staatlichen Gerichten.

Insbesondere bin ich als Rechtsanwalt kraft Gesetzes als Spielervermittler und -berater legitimiert.

Vertragsgestaltung, die auf Gesetzesgrundlagen basiert, ist maßgeblich um Sie und Ihre Karriere zu schützen.
Spielerberater, Clubs, Verbände, Makler, Investoren, Agenturen arbeiten oft mit Musterverträgen, die meist nicht den individuellen Ansprüchen der Sportler / Trainer / Manager gerecht werden. Problematisch ist dabei, dass diese Verträge sehr oft den Voraussetzungen der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts, oder der Gesetzgebung nicht entsprechen.

Hier kommt mein Fachwissen im Bereich Arbeitsrecht und meine Erfahrung aus dem Sportausschuss des Deutschen Bundestages zum Einsatz. Ich überprüfe für den Sportler den aufgelegten Vertag, aber auch auf der anderen Seite die Vertragsmuster der Clubs und Verbände und stehe für unablässige Optimierung und Verbesserung zur Verfügung. Verträge sind zu verhandeln und zu formulieren, ich gestalte für Sie individuell und professionell Arbeitsverträge und prüfe was nötig ist:

Vorteile auf einen Blick

Arbeitsverträge

Sportstättenverträge

Transferverträge

Suspendierung

Sperren

Vereinsrecht, Kartellrecht, Steuerrecht, Europarecht und Gesellschaftsrecht als Schnittstelle des Sportrechts

Spielerverträge

Aufhebungsverträge

Freistellung

Prämienvereinbarungen

Sponsoringverträge

Ein "Rundum-Sorglos-Paket" von Beginn bis zur Beendigung für Sportler, Trainer, Manager, Clubs und Verbände durch einen erfahrenen Rechtsanwalt für Sportrecht in Hamburg und Neustadt in Holstein. Durch meine Tätigkeit als Referendar im Sportausschuss des Deutschen Bundestages bin ich auch mit der aktuellen Gesetzeslage vertraut. Ich begleite Sie zusätzlich, wenn es darum geht, Zahlungsansprüche aus Verträgen oder aus Transferentschädigungen geltend zu machen.

Wichtig ist dabei zu wissen, dass Sie als Fußballer, Trainer, Manager, und Funktionär Arbeitnehmer im arbeitsrechtlichen Sinne sind, d.h., dass für Sie das Arbeitsrecht und Kündigungsschutzrecht greift.

Hierbei profitieren Sie von meiner jahrelangen Erfahrung mit mehreren hundert Gerichtsverfahren und der engen Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Steuerberater.

Sie wurden freigestellt oder suspendiert?

Sie forcieren einen Vereinswechsel?

Sie möchten eine Abfindung oder noch ausstehendes Gehalt bzw. vereinbarte Prämien?

Sie sind nicht mehr im Kader, da ansonsten eine Kaufoption greifen würde, der Verein Sie aber nicht verpflichten möchte?
Sie haben Fragen bezüglich Sportwetten?

Sie wollen einen Verein gründen oder Ihre Satzung ändern?

Sie sind Verletzt, oder Sportinvalide und möchten Ihre Ansprüche gegenüber Ihrer Berufsgenossenschaft/Sportinvaliditätsversicherung geltend machen?

Sie haben ein neues Vertragsangebot und wissen nicht wie Sie aus dem alten Vertrag rechtssicher herauskommen?

Über dies hinaus betreue ich Sportler auch von der Verletzung bis weit nach Ihrem Karierende.

Verletzungen sind keine Seltenheit und Bedeuten oft eine Karrierepause, oder aber ein Karriereaus für den Sportler. Umso wichtiger ist es den Sportler auch in dieser Schwierigen Zeit zu unterstützen und Ansprüche gegenüber der Verwaltungs- Berufsgenossenschaft durchzusetzen, damit dem Sportler auch dann eine Grundsicherung gewährleistet wird.

Profitieren Sie von meiner ausgezeichneten juristischen Qualifikation.
HEIN Rechtsanwaltskanzlei ist im Unterstützer-Club des VfB Lübeck.
VfB Lübeck
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok